Eigentlich laufe ich doch nur zum Spaß auf den Hochstaufen und Zwiesel bei uns im Reichenhaller Talkessel herum und im Winter bin ich auf den Skiern auf den Bergen  des Berchtesgadener Landes unterwegs, vielleicht auch mal im benachbarten Salzburger Land :-). Meine Lieblingsmountainbike-Tour geht um den Staufen, mit dem Rennradl am liebsten rund um den Untersberg und ab und an bin ich in der Boulderhalle Piding anzutreffen.

Wieso eine eigene Website?

Doch zu eigentlichen Frage: Warum habe ich meine eigene Website gestartet, was hat den Zauberlehrling jetzt endlich dazu bewegt?

Letztes Jahr bin ich öfters als eigentlich geplant mit dem Salomon Team international unterwegs gewesen und durfte viele wunderschöne Trails in den entlegensten Gebieten kennenlernen und zahlreiche Berggipfel erklimmen, deren Namen ich leider schon längst wieder vergessen habe. Und ganau das ist der springende Punkt – das viel zu rasche Vergessen in unserer rasend schnellen Welt! Selbst meine eigenen Erinnerungen verblassen viel zu rasch und werden ständig “überschrieben” von neuen Dingen.

Trails erkunden

Um dem entgegen zu wirken und möglichst vielen naturbegeisterten Menschen genau diese gigantischen Landschaften zu zeigen und an meinen persönlichen Abenteuern teilhaben zu lassen, habe ich mich entschlossen genau das mit dieser Website zu tun. Ich möchte euch, egal ob Trailrunner, Skitourengeher, Mountainbiker, Wanderer, Kletterer, Bergsteiger, Ruderer, Rennradfahrer, Läufer (und die vielen anderen Sportler), mitnehmen in unbekannte Regionen, euch Möglichkeiten zeigen neue Dinge zu versuchen, exotische Rennen zu entdecken und nette Menschen kennen zu lernen.

Aktiv verfolgen

Kurzum, es geht nicht nur darum dem Zauberlehrling bei seinem Training und Wettkämpfen über die Schulter zu schauen, sondern auch um Ideen für eure eigenen Projekte und sportlichen Ziele zu liefern. Ich werde versuchen euch zu inspirieren und würde mich freuen wenn ich es schaffe meine Begeisterung zu teilen!

Außerdem…

Bieten sich hier umfangreichere Möglichkeiten Impulse zu geben als manch ein soziales Netzwerk blauer Farbe zulässt oder in 140 Zeichen untergebracht werden können :-).